Technische Hilfeleistung 2017

 

27. Januar 2017

Bauunfall, Person aus großer Höhe abgestürzt, Baustelle am Unteranger
Ein Mann ist am Freitagmorgen von einem Gerüst gestürzt. Der Unfall ereignete sich um 10:30 Uhr an einer Baustelle am Unteranger in Lauingen. Nach Angaben der Kripo ist der Mann, Jahrgang 1965, vom ersten Stockwerk gestürzt. Er wurde schwer verletzt und ist mit dem Rettungshubschrauber ins Augsburger Klinikum gebracht worden. Weil der Unfallhergang noch unklar ist, hat die Kriminalpolizeit die Ermittlungen übernommen.
Quelle: Donau Zeitung vom 28.01.2017

Durch die Feuerwehr Lauingen wurde der Verletzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Zum Transport des Patienten in unwegsamen Gelände, von der Baustelle zum Rettungswagen, kam eine Schleifkorbtrage zum Einsatz. Auf einem nahegelegenen Schulsportplatz wurde der Landeplatz für den Rettungshubschrauber eingerichtet.
Die Freiwillige Feuerwehr Lauingen war mit 18 Personen und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Übergabe des Verletzten an den Rettungsdienst
Verladen des Verletzten in den Rettungshubschrauber

 

 

© 2017 Freiwillige Feuerwehr Lauingen