Technische Hilfeleistung 2018

 

05. Mai 2018

Technische Hilfeleistung, Fahrbahn reinigen nach Verkehrsunfall
Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern, am 05.05.2018, geben 15:05 Uhr, zwischen Lauingen und Gundelfingen, bei dem ein Kind und beide Fahrzeuglenker verletzt wurden.
Eine 29-jährige Pkw-Fahrerin kam von der Bundesstraße 16 und wollte nach links auf die Verbindungsstraße zwischen Lauingen und Gundelfingen einbiegen. Sie übersah den in Richtung Gundelfingen fahrenden Pkw eines 30-jährigen Dillingers. Die beiden Fahrzeuglenker und ein 3-jähriger Beifahrer des Mannes wurden durch den Unfall leicht verletzt.
Die Straße musste bis zur Abschleppung der stark beschädigten Fahrzeuge komplett gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich, nach Schätzungen, auf über 30.000 Euro.
Die Feuerwehr Lauingen war mit rund 20 Personen vor Ort
.
(Text: BS-Aktuell)

Verladen eines Unfallfahrzeuges

 

 

© 2018 Freiwillige Feuerwehr Lauingen